Abschied von Margit Kovacs

Die Künstler des Abends: Marigt Kovács und Tobias Hunger
Bildrechte: Privat

Nach drei Jahren müssen wir uns leider von unserer Organistin Margit Kovács verabschieden, sie zieht mit ihrer Familie nach Coburg. Drei Jahre lang hat sie nicht nur am Sonntag und an den Feiertagen unsere Gottesdienste an der Orgel begleitet und mitgestaltet, sie hat auch das kirchenmusikalische Leben außerhalb der Gottesdienste wunderbar gestaltet in den Konzerten und Matineen. Oft war auch ihr Ehemann, der Tenor Tobias Hunger, mit von der Partie.

Wir wollen die beiden im Gottesdienst am 19. Juli verabschieden und ihnen den Segen Gottes für den Neubeginn in Coburg mitgeben. Den Gottesdienst werden die beiden selbstverständlich musikalisch besonders begleiten.

Ohne ein Abschiedskonzert geht es aber nicht:

Am Samstag, den 25. Juli um 19 Uhr geben Margit und Tobias ein Konzert mit befreundeten Musikern und Musikerinnen, die auch schon in unserer Kirche aufgetreten sind. 

Dieses Konzert muss ja unter Corona-Bedingungen stattfinden: Es gilt der Abstand von 1,5 Metern zwischen den Besuchern und wie im Restaurant müssen die Sitzplätze dokumentiert werden.

Melden Sie sich bitte hier im Internet fürs Konzert an und reservieren Sie sich damit einen Platz, denn wir haben nur 36 Plätze zur Verfügung, wobei auch jeweils zwei Personen nebeneinander sitzen können, sofern sie aus einer Familie oder aus einem weiteren Hausstand sind. Maximal können also 72 Besucher und Besucherinnen kommen.

Am Einfachsten geht es, wenn Sie auf den Termin klicken und dort Ihre Kontaktdaten eingeben und dazu angeben, ob Sie mit einer weiteren Person kommen.

Sie können sich auch telefonisch übers Pfarramt anmelden.

Im Konzert müssen dann alle eine Sitzplatzkarte ausfüllen.