Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen in der Trinitatiskirche und in der Kirchengemeinde

In dieser Woche war zu lesen, dass Lockerungen im Bereich der Gottesdienste in Bayern möglich sind. So können bei ausreichendem Abstand auf die Mund-Nase-Bedeckung verzichtet werden. Nach internen Beratungen haben wir uns für folgendes Vorgehen entschieden: 

Wir behalten den Abstand von 2 Meter zwischen den Sitzplätzen bei, so können wir flexibler reagieren, wenn mehrere Menschen aus einem Haushalt kommen.

Da Gottesdienste immer wieder in Zusammenhang mit lokalen Corona-Ausbrüchen stehen, und hier besonders das Singen eine Möglichkeit ist, wie Aerosole verteilt werden, haben wir festgelegt, dass die Masken beim gemeinsamen Singen getragen werden müssen. So kann zum Beispiel während der Predigt und den Instrumentalstücken die Maske abgenommen werden, es wird aber empfohlen, diese zu tragen.

Ab Montag, den 29. Juni sind Chorproben wieder möglich, freilich mit Einschränkungen: die Proben finden in der Kirche statt und dauern nicht länger als eine Stunde, die Sänger*innen sitzen bzw. stehen versetzt mit einem Abstand von 2 Metern. Zudem muss die Anwesenheit protokolliert werden.

Alle weiteren Gemeindeveranstaltungen finden derzeit nicht statt, auch das für den 5. Juli geplante Sommerfest fällt leider in diesem Jahr aus.

Martina Buck,    Ulrike Artmeier-Brandt und Nicol Möllenhoff
Pfarrerin            Vertrauensleute des Kirchenvorstandes