Gottesdienst an Christi Himmelfahrt

Blaue Wolken
Bildrechte: Peter Buck

Evangelische Kirchengemeinden im Landkreis München-Nord feiern Familiengottesdienst im Grünen

Wo der Himmel ist!

Nach vielen kühlen Regentagen hatte die Maisonne ein Einsehen: Der traditionellen Freiluft-Gottesdienst der evang. Kirchengemeinden im nördlichen Landkreis München am Mallertshofener Kirchl konnte stattfinden!

Pfarrerin Martina Buck aus Oberschleißheim, Pfarrer Markus Krusche aus Eching und Diakon Herbert Wasner aus Unterschleißheim luden zu einer besinnlichen Stunde unter freiem Himmel ein - thematisch passend zum Feiertag mit dem Thema „Wo der Himmel ist“. Der Einladung folgten über 100 Gottesdienstbesucher, d.h. die Bierbänke waren bis auf den letzten Platz besetzt. Der Echinger Posaunenchor sorgte für den musikalischen Rahmen und begleitete die Gemeinde bei den vom Liturgenteam ausgewählten Kirchenlieder-Hits.

Mit der Lesung aus dem Anfangsteil der Apostelgeschichte, in der die Himmelfahrt Jesu beschrieben wird, und der Predigt zu einem Text aus dem 1. Buch der Könige, in dem Salomo beschreibt, wie unfassbar die Wohnstatt Gottes ist, die sich nicht auf Erde oder Himmel beschränken lässt, konnten alle Anwesenden Gedanken zum Himmelfahrtsfeiertag nachspüren. Und das nicht nur in meditativer Weise! Es wurden blaue Papierwolken verteilt, auf denen jeder festhalten konnte, wo er selbst ganz individuell Gott spürt und ihm begegnet.

Wer wollte, konnte seine beschriftete Wolke mit nach Hause nehmen – als Erinnerung an einen fröhlichen Gottesdienst.

Heike Köhler/Andreas Mann