Du bist uns nahe, so lautet das Motto in diesem Jahr.

Die ökumenischen Alltagsexerzitien laden ein, in der Passionszeit mit täglichen Impulsen Gott nahe zu sein, ihm nahe zu kommen, und sich einmal in der Woche in der Gruppe auszutauschen über diesen spirituellen Weg.

Begleitet werden die Exerzitien von Pastoralreferent Michael Raz und Pfarrerin Martina Buck.

Weitere Infos finden Sie in diesem Flyer:

Auch in Unterschleißheim werden Exerzitien angeboten, die Treffen sind an anderen Tagen. Weiter Infos im Flyer:

Herzliche Einladung zum Minigottesdienst am 06.02.2022 um 11:30 Uhr 

Herzlich willkommen sind alle Kinder (0 – ca. 10 Jahre)

Wir wollen mit der ganzen Familie einen fröhlichen Minigottesdienst feiern und laden alle dazu herzlich ein!

Folgende Corona-Regeln gelten:

  • bitte 3G – Nachweis mitbringen 
  • bitte Abstand halten
  • bitte Masken tragen

Ihr Vorbereitungsteam
Gönke.Klar@elkb.de

Für die musikalische Gestaltung bedanken wir uns
ganz herzlich bei unserem Musikteam!

Wer ist Gott? Wie zeigt er sich? Welche Bilder und Vorstellungen haben wir von ihm?
Mit solchen Fragen beschäftigten wir uns im letzten Konfikurs. Die Konfirmand*innen haben überlegt, was ihnen wichtig ist, sie haben in der Bibel nachgelesen, welche Bilder da vorkommen. Und sie haben jeweils eine Fliese gestaltet mit ihrem Bild von Gott. Gott schützt die ganze Welt, Gott begleitet durch die Zeit, Gott gibt Freiraum und Schutz zugleich, Gott ist Liebe, Gott lehrt die Liebe, das sind nur einige Aussagen dazu.
Gott hat viele Namen, ich werde sein, der ich sein werde, so stellt er sich dem Mose im brennenden Dornbusch vor. Kein Bild, keine Vorstellung ist absolut. Deshalb ist das Bild mit all den Fliesen besonders wichtig.
Im letzten Mittendrin-Gottesdienst haben wir die Bilder angeschaut und Lucie Gerstmann, unsere Religionspädagogin im Vorbereitungsgottesdienst, hat eine weitere Fliese zur Jahreslosung gestaltet und über die Fliesen auch gepredigt, hier ihre Predigt zum Nachlesen:

Das Silvesterkonzert fällt leider aus, dafür gibt es um 17 Uhr einen Gottesdienst mit viel Musik.

Plakat Gottesdienst Silvester

Auch wenn die Wetteraussichten nicht die Besten sind: Unsere Gottesdienste an Heiligabend finden draußen statt! 

14.00 Uhr Gottesdienst für Familien mit Krippenspiel der Jugendlichen
15.30 Uhr Gottesdienst für Familien
17.00 Uhr Christvesper

Die beunruhigenden Nachrichten über die neue Corona-Variante sprechen nun mal eher für einen Gottesdienst im Freien als in einer vollbesetzten Kirche.
Getreu nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangemessene Kleidung“ ziehen Sie sich am besten alle warm an, eine Regenjacke oder ein Schirm ist sicher hilfreich!
Die Gottesdienste werden ungefähr eine halbe Stunde dauern.

Wir werden es feiern: Euch ist heute der Heiland geboren!