Halt an wo läufst du hin
Bildrechte: Verlag am Eschbach Max Hunziker

So lautet in diesem Jahr das Motto für die Exerzitien im Alltag. In den vier Wochen der Exerzitien sind alle eingeladen, die eigenen Wege zu bedenken und Wegzeichen Gottes im Leben zu entdecken.

Coronabedingt finden die Exerzitien in diesem Jahr anders statt als sonst:

Zum Auftakt feiern wir am 23. Februar um 19.30 Uhr einen Gottesdienst im Pfarrzentrum von St. Wilhelm, da besprechen wir, wie die Begleitung während der vier Wochen geschehen soll, ob online oder auf gemeinsamen Spaziergängen zum Beispiel.

Begleitet werden die Exerzitien von Pastoralreferent Michael Raz und Pfarrerin Martina Buck.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer. Eine Anmeldung ist auch online über den Termin möglich.

Das Tragen der FFP2-Masken ist nun auch im Gottesdienst vorgeschrieben, falls jemand ohne kommen sollte, wir haben einige FFP2-Masken vorrätig. Außerdem dürfen ab jetzt nur noch Mitglieder eines Hausstandes im Gottesdienst zusammen sitzen. Das derzeit gültige Hygienekonzept für Gottesdienste finden Sie hier:


Während des strengen Lockdowns, also mindestens bis Mitte Februar, finden keine Abendmahlsfeiern statt.

Auch im Pfarramt sowie im gesamten Gemeindehaus ist eine FFP2-Maske zu tragen. Wir bitten Sie, wenn möglich, einen Besuch mit Ihrem Anliegen telefonisch anzukündigen, wir vereinbaren dann einen Termin. Bitte beachten Sie, dass wir die Bürozeiten derzeit eingeschränkt haben, das Büro ist momentan Dienstag- und Freitagvormittag besetzt von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr.

"Der Herr ist unsere Zuversicht und unsere Stärke"

Derzeit ist es nicht angebracht, dass viele Menschen zusammenkommen, aber dank moderner Technik können wir gemeinsam Minigottesdienst feiern – als Zoom-Online-Gottesdienst.

Gemeinsam singen – gemeinsam beten – gemeinsam aktiv sein.

Wer möchte, kann eine "Mitmach-Tüte" für den Gottesdienst bekommen mit Liedblatt, Gebet und "stärkenden Sachen".

Diese Mitmach-Tüte können Sie auf der Homepage der Trinitatiskirche bis Freitag, den 5. Februar 2021 bestellen, dazu melden Sie sich einfach über den Termin unten an.

Und wir bringen die Tüte am Samstag vor dem Minigottesdienst zu Ihnen nach Hause (in Oberschleißheim).

Am Sonntag kann jeder, mit oder auch ohne Mitmachtüte, um 11:30 Uhr den Minigottesdienst online mitfeiern. Klicken Sie auf diesen Link um teilzunehmen: https://zoom.us/j/92686285785

Eingeladen sind besonders alle Familien mit Kindern bis ca. 10 Jahren. Freuen wir uns auf einen Gottesdienst ohne Maske, mit gemeinsamem Singen und Sprechen, freuen wir uns auf den ersten Online-Minigottesdienst!

Auch wenn der Gottesdienst am Bürgerplatz nicht stattfinden kann, sagen wir die Frohe Weihnachtsbotschaft weiter: Fürchtet Euch nicht! Euch ist heute der Heiland geboren!

Wir haben zwei Weihnachtsvideos produziert, eines vor allem für Familien, da haben wir die Weihnachtsgeschichte in Bildern für euch erzählt.

Für das zweite Video sind wir unter anderem in den Schafstall nach Hochmutting mit unserer Krippe gezogen!

Schauen sie doch einfach mal in die Videos rein!

Die Kirche ist heute, Heiligabend, ab 14.15 Uhr bis gegen 18 Uhr geöffnet, es gibt dort auch eine kleine Weihnachtsüberraschung. Sie können eine Kerze (am besten selbst mitbringen) am Friedenslicht aus Bethlehem entzünden und so auch die Weihnachtsbotschaft mit nach Hause holen.

Frohe und gesegnete Weihnachtstage!

Pfarrerin Martina Buck

 

Wir sind da
Bildrechte: ©Beto G - stock.adobe.com

Liebe Gemeinde,

der Kirchenvorstand hat in der vergangenen Woche lange und intensiv über unsere Gottesdienste an Heiligabend beraten.

Wir haben dann die Entscheidung getroffen, auf die Gottesdienste am Bürgerplatz um 14.30 Uhr und um 17.30 Uhr zu verzichten.

In Anbetracht der hohen Infektionszahlen auch im Landkreis München möchten wir vermeiden, dass sich viele Menschen an einem Ort versammeln.  

Die Christmette um 22 Uhr muss aufgrund der Ausgangssperre entfallen.

Dennoch sind wir von der Trinitatiskirche auch an Weihnachten für sie da:

Die Kirche ist an Heiligabend geöffnet von 14.30 Uhr bis 18 Uhr, Sie können dort unsere Weihnachtsvideos anschauen, die dann auch auf der Homepage verfügbar sind.
Darin erklingen auch einige der schönsten Weihnachtslieder, eingespielt von unserer Organistin Ursula Kaupert und Doris Rohe.

Sie können die weihnachtliche Kirche genießen und das Friedenslicht von Bethlehem mit nach Hause nehmen.

Weihnachtstüten
Bildrechte: Peter Buck

Außerdem gibt es eine kleine Weihnachtsüberraschung in der Kirche: Weihnachten in der Tüte zum Mitnehmen, dazu auch eine Familientüte.

Pfarrerin Martina Buck und Diakon Peter Buck werden in der Kirche sein und stehen für ein Gespräch zur Verfügung.

Ein Team aus der Gemeinde achtet darauf, dass nicht mehr als 40 Personen gleichzeitig im Kirchenraum sind.

Der Festgottesdienst am 25. Dezember findet um 10.15 Uhr in der Kirche statt mit Pfarrerin Manuela Urbansky, allerdings verzichten wir auf eine Abendmahlsfeier. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet von Ursula Kaupert und Doris Rohe.
Für diesen Gottesdienst ist eine Anmeldung erforderlich, entweder über die Homepage, oder telefonisch. In der Kirche liegt auch eine Liste aus in die Sie sich eintragen können. Die Kirche ist täglich zwischen 10 und 20 Uhr geöffnet.

Sie können diesen Gottesdienst auch zuhause mitfeiern, wir werden den Gottesdienst streamen, hier der Link zum einwählen:
https://zoom.us/j/95434289186?pwd=MVFoN2VudVM4a2Y5OXFvaklTRS85Zz09

Am 26. Dezember treffen wir uns wie vorgesehen am Eingang zum Schlosspark zur Weihnachtsandacht im Schlosspark um 17 Uhr. Auch dafür ist eine Anmeldung erforderlich.

Es schmerzt uns sehr, dass wir nicht in gewohnter Weise die Freude über die Weihnachtsbotschaft teilen können, wir sind aber sicher, dass auch in diesem Jahr diese Botschaft von Haus zu Haus gehen wird: Freut euch, denn euch ist heute der Heiland geboren!

Pfarrerin Martina Buck
Ulrike Artmeier-Brandt und Nicol Möllenhoff, Vertrauensleute des Kirchenvorstandes


Weitere Gottesdienstangebote (Fernsehen, Radio, Internet) finden Sie hier: 

EKD - Weihnachten 2020

„Gott bei euch!“ – Weihnachten 2020 ökumenisch

ELKB - Gottesdienste für zu Hause

Extra-Ausgabe des Sonntagsblatts mit Erzählungen rund um Weihnachten, Liedern und eine vollständige Weihnachtsandacht für zu Hause


Streaming-Konzerte des Windsbacher Knabenchors:

Ich steh an deiner Krippen hier

O Magnum Mysterium  (Streaming-Konzert Premiere: Freitag, 25. Dezember, ab 16:00 Uhr)

Predigt 1.Mose 18 - Pfarrerin Mirjam Pfeiffer